HOME

Meine Eindrücke am Tag nach der historischen Wahl in Malaysia, die von der Opposition unerwartet und mit deutlichem Vorsprung gewonnen wurde.

Weiterlesen

Über den unerwarteten Wahlsieg der Opposition in Malaysia habe ich in den DW News gesprochen.

Weiterlesen

Ich bin gefragt worden, was ich von der Konferenz über die Zukunft Syriens, über humanitäre Hilfe, Bedingungen für einen Wiederaufbau und eine mögliche politische Lösung des Konflikts erwarte. Im Video meine Antwort...

Weiterlesen

Mit dem ungarischen Europaabgeordneten Péter Niedermüller sprach ich anlässlich der diesjährigen EU Roma Week über die Situation der Roma in Ungarn

Weiterlesen

Mit Bart Staes von der belgischen grünen Partei GROEN sprach ich über die Widersprüchlichkeit europäischer Westafrikapolitik

Weiterlesen

Fast alle unserer politischen Gesprächspartner in Myanmar lehnten es ab, internationale Organisationen bei der Aufarbeitung der Menschenrechtsverbrechen oder der Rückführung der Rohingya miteinzubeziehen. Straffreiheit wäre ein fatales Signal an das Militär und Gift für die zarte Pflanze der Demokratie in Myanmar.

Weiterlesen

In den DW News habe ich gestern über die (un)mögliche Rückkehr der Rohingya nach Myanmar berichtet und die Notwendigkeit, die Verantwortlichen für die Menschenrechtsverbrechen zur Rechenschaft zu ziehen.

Weiterlesen

Erste Eindrücke aus in einem Flüchtlingslager von gigantischem Ausmaß in Bangladesch. Fragen über Fragen. Vor allem diese: Wer hat dieses kaum fassbare Flüchtlingsdrama zu verantworten?

Weiterlesen

Von meinem schottischen Fraktionskollegen Alyn Smith wollte ich wissen, wie die Stimmung in Schottland nach dem BREXIT-Referendum ist und wie Schottland auf die Verhandlungen Einfluss nehmen kann.

Weiterlesen

Vor dem Hintergrund des geplanten Unabhängigkeitsreferendums in Katalonien am 1. Oktober wollte ich von meinen katalonischen Fraktionskollegen Josep-Maria Terricabras und Jordi Solé i Ferrando wissen, wie und warum es zum Referendum kam und welche Folgen eine Abspaltung für Europa hätte.

„Wir werden in den kommenden Wochen noch viele Hindernisse bekommen, aber ich glaube, dass wir uns hier als Gesellschaft mehrheitlich bewusst sind, dass unsere...

Weiterlesen

Barbara Lochbihler auf Facebook
Barbara Lochbihler auf Twitter
rss feed abonnieren
Newsletter abonnieren