HOME

Mit dem EU-Türkei-Deal begann der Ausstieg aus der völkerrechtlichen Verpflichtung zum Flüchtlingsschutz durch Abwälzen auf andere Länder.

Weiterlesen

Mein Gastbeitrag in der ZEIT vom 17. Februar.

Im Camp Kutupalong in Bangladesch lebt eine halbe Million Rohingya....

Weiterlesen

Vom 9.-11. November war ich zu Gesprächen über die Situation von Flüchtlingen in Athen und Lesbos. Mich interessieren als Außenpolitikerin insbesondere die Auswirkungen der EU-Türkei-Vereinbarung auf die Situation der Flüchtlinge. Deshalb stand die Situation in den "hotspots", den neuen europäischen Registrierungszentren auf den griechischen Inseln, von denen aus Asylsuchende zurück in die Türkei geschickt werden sollen, im Vordergrund.

Weiterlesen

Am 29. und 30 November findet in Abidjan der EU-Afrika-Gipfel statt. Es geht um die Kooperation zwischen Europäischer und Afrikanischer Union bei den Themen Jugend und Entwicklung. Unter anderem stehen Fluchtursachenbekämpfung und Migrationsmanagement auf der Tagesordnung.

Hierzu stellt Barbara Lochbihler, Vizepräsidentin des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments, fest:

„Die EU hat für die Bekämpfung von Fluchtursachen keine...

Weiterlesen

Wie geht die EU mit Geflüchteten um? Was bewirkt die Vereinbarung mit der Türkei? Ein Blick in die Lager auf den griechischen Inseln.

Weiterlesen

EURACTIV sprach mit Barbara Lochbihler, außen- und menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, wie sich der EU-Türkei-Deal auf die Zuwanderung ausgewirkt hat und welche humanitären Maßnahmen von der EU noch zu erwarten sind.

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 15. November, wird sich das Europäische Parlament in Strassburg mit der Situation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln befassen. Barbara Lochbihler, Vizepräsidentin des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments, war vergangene Woche zu Gesprächen darüber in Athen und auf Lesbos.

Zur Situation vor Ort stellt Frau Lochbihler fest:

"Die Situation im Registrierungslager Moria auf Lesbos ist unhaltbar. Das Lager...

Weiterlesen

Morgen beginnt das nächste EU-Gipfeltreffen, bei dem Migration und Flüchtlingspolitik im Mittelpunkt stehen. Im Vorfeld wurden vermeintliche Erfolge und nächste Schritte bekannt gegeben. Als Erfolg wird gewertet, dass die Zuwanderung und die Todesfälle im Mittelmeer gesunken sind.

Dazu sagt Barbara Lochbihler, Vizepräsidentin des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments:

„Dass weniger Menschen über das Mittelmeer kommen liegt...

Weiterlesen

Mein Kommentar im Online-Magazin MIGAZIN zum "kleinen Migrationsgipfel" in Versailles ist hier zu lesen:

Weiterlesen

Mein Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau vom 14. September ist hier zu lesen:

Weiterlesen

Barbara Lochbihler auf Facebook
Barbara Lochbihler auf Twitter
rss feed abonnieren
Newsletter abonnieren