HOME

Europäische Förderprogramme

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf den folgenden Seiten möchte ich einen Überblick über das große Spektrum an europäischen Fördermöglichkeiten im Zeitraum 2014-2020 geben. Besonders wichtig sind mir dabei diejenigen EU-Programme, die direkt mit meiner politischen Arbeit auf europäischer Ebene in Verbindung stehen, d.h. in den Bereichen Asyl, Demokratie und Menschenrechte. Informationen zu EU-Fördermitteln auf anderen Gebieten bietet der "Wegweiser zu EU-Fördermitteln" der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament.

Um den Einstieg in die Welt der europäischen Förderung und den Zugang zu den einzelnen Förderprogrammen so leicht wie möglich zu gestalten, habe ich die einzelnen Fördermöglichkeiten drei thematischen Gruppen zugeordnet:

Sonderpublikation 04.2016: EU-Fonds für die Flüchtlingsarbeit

Broschüre: EU-Fonds für die FlüchtlingsarbeitDie Aufnahme und Versorgung von Flüchtlingen stellt uns in Europa täglich vor große Herausforderungen. Viele Menschen helfen den Ankommenden, wo sie nur können. Sie bieten Unterschlupf, organisieren Deutschkurse, begleiten die Asylsuchenden bei Behördengängen – kurzum: Sie leben die Willkommenskultur, die allerorts gefordert wird, bereits ganz konkret.

Das ist auch deshalb so wichtig, weil viele Kommunen und Städte an ihre Grenzen stoßen. Umso mehr sind sie auf die logistische und finanzielle Hilfe von Land, Bund und Europäischer Union angewiesen. Die Finanzmittel, die die EU bereitstellt, sind beachtlich. Vielfältige Förderprogramme unterstützen Flüchtlingseinrichtungen und öffentliche Stellen bei ihrer Arbeit. In fast allen Politikbereichen können EU-Projekte für und mit Flüchtlingen umgesetzt werden. mehr

Broschüre zum Download

Asyl, Migration, Integration und Antirassismus

Für die Bereiche Asyl, Migration, Integration und Antirassismus finden sich in den europäischen Förderprogrammen zahlreiche Anknüpfungspunkte. Die Förderung ist dabei auf verschiedene Instrumente mit unterschiedlichen Zielrichtungen und verschiedenen Zielgruppen verteilt.

Informationen zu den einzelnen Programmen:

Europa für Bürgerinnen und Bürger (EfBB)

Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF)

Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaft (REC)

Justizprogramm (JP)

Pilotprojekte (PP) und Vorbereitende Maßnahmen (VM)

Nationale deutsche Förderprogramme im Bereich Anti-Diskriminierung und Integration

Bildung, Beschäftigung, Forschung und Kultur

Die Bereiche Bildung, Beschäftigung, Forschung und Kultur spielen eine besondere Bedeutung in der Europäischen Förderlandschaft. Sie wenden sich an alle Bürgerinnen und Bürger. Die Programme haben einen weiten Aktionsradius; Innovation und Mobilität spielen eine besondere Rolle.

Informationen zu den einzelnen Programmen:

Erasmus +

Beschäftigung und soziale Innovation (EaSI)

Europäischer Sozialfonds (ESF)

Horizont 2020

Kreatives Europa

Menschenrechte, Entwicklung und humanitäre Hilfe

In den Bereichen Menschenrechte, Entwicklung und humanitäre Hilfe existieren zahlreiche EU-Programme. Über die verschiedenen Förderinstrumente werden fast alle Länder der Welt abgedeckt. In vielen Programmen gibt es geographische und thematische Schwerpunkte.

Informationen zu den einzelnen Programmen:

Instrument für Heranführungshilfe (IPA II)

Europäisches Nachbarschaftsinstrument (ENI)

Instrument für die Entwicklungszusammenarbeit (DCI)

Partnerschaftsinstrument (PI)

Europäischer Entwicklungsfonds (EEF)

Europäisches Instrument für Demokratie und Menschenrechte (EIDHR)

Instrument für Stabilität und Frieden (IfSF)

Instrument für humanitäre Hilfe (ECHO)

Europäischer humanitärer Freiwilligendienst (EVHAC)

Barbara Lochbihler auf Facebook
Barbara Lochbihler auf Twitter
rss feed abonnieren
Newsletter abonnieren